Geschlossener Immobilienfonds als Teil eines Stiftungsvermögens

In einer stiftungsrechtlichen Auseinandersetzung über geschlossene Immobilienfonds als Teil eines Stiftungsvermögens entschied das Oberlandesgericht Frankfurt, dass eine Empfehlung eines Anlageberaters bezüglich eines geschlossenen Immobilienfonds als Teil eines Stiftungsvermögens nicht ohne weiteres einen Verstoß gegen die Verpflichtung zur anlegergerechten Beratung darstellt.

Weiterlesen

Abberufung eines Vorstandsmitglieds

Das Oberlandesgericht Hamm entschied in einer stiftungsrechtlichen Streitigkeit, dass ein Vorstandsmitglied einer rechtsfähigen Stiftung nicht frei aus einfachen Sachgründen abberufen werden kann, sofern die Stiftungssatzung dies nicht vorsieht.

Weiterlesen

Stellvertretung bei Beschlussfassung

Vor dem Schleswig-Holsteinischen Verwaltungsgericht stritten die Beteiligten insbesondere über die Wirksamkeit von Satzungsänderungen einer Stiftung.

Zuständig für Satzungsänderungen war laut Satzung der Stiftungsvorstand.

Weiterlesen