Einträge von Fachanwaltskanzlei Wiederhold

Erfolgreiche Prüfungsanfechtung im Diplomstudiengang Chemie (Sachsen)

Nachdem Frau RAin Wiederhold verschiedene Beurteilungs- Bewertungs- und Verfahrensfehler vor Gericht geltend gemacht hatte, erhielt unser Mandant die Möglichkeit der Neubewertung seiner bereits bestandenen Diplomarbeit durch zwei neu zu bestellende Prüfer sowie die Möglichkeit, seine Arbeit erneut zu verteidigen. Eine Schlechterbewertung wurde ausdrücklich ausgeschlossen.

Nicht ordnungsgemäßes Überdenkungsverfahren muss wiederholt werden

Ein Prüfling legte gegen eine nicht bestandene IHK-Prüfung zum „Geprüften Industriemeister Fachrichtung Kunststoff und Kautschuk“  Widerspruch ein. Bereits vor der anwaltlichen Begründung des Widerspruchs unternahm der aus drei Mitgliedern bestehende Prüfungsausschuss eine vollständige Neubewertung der schriftlichen Prüfungsleistung. Das Ergebnis, das in einer gemeinsamen Stellungnahme der drei Prüfer festgehalten wurde, umfasste  letztlich noch weniger Punkte, als […]